Das neue Sanierungssystem ersetzt die Innenflügel des bestehenden Kastenfensters durch ein neues Holzfensterelement mit zeitgemäßer Wärmedämmung und verbessertem Schallschutz.
Die Außenflügel des Kastenfensters bleiben im Sinne des Ensembleschutzes erhalten. Raumseitig erfolgt eine stringente Neuinterpretation des Kastenfensters auf Basis moderner Technologien und Materialien.
Die ursprüngliche Materialität und besonders die räumliche Dimension in der Außenwirkung können dadurch erhalten bleiben.

die Vorteile auf einen Blick:

Weitere Informationen und Kontakt: Wiener-Komfort-Fenster Lux e.U.

Forschungsprojekt

Entwicklung praxistauglicher Lösungsmöglichkeiten zur thermischen Sanierung von Kastenfenstern

ZIT Förderprogramm:
Call Vienna Environment 2008
Projektdauer: 10-09 bis 03-11

Leadpartner: Arch DI Georg Lux

PROJEKTPARTNER:
IBO - GmbH
DI Heinz Geza Ambrozy
Glas Lunzer GmbH


gefördert von:
Logo ZIT ×

Kontaktformular

×

Impressum

Architekt Dipl.-Ing. Georg Sebastian Lux

behördlich befugter und beeideter Ziviltechniker
Barichgasse 11/14 A-1030 Wien
homepage: www.baukanzlei.at

Kontakt:

Tel.:01-967 88 36
Fax.:01-967 88 36
mail: office@baukanzlei.at

Bankverbindung:

BA-CA Konto Nr.50147734400 / BLZ:12000

Umsatzsteuer-ID:

UID: ATU 59230709

Mitglied der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland 1040 Wien, Karlsgasse 9

Befugnis:

aufrechte Befugnis Architekt

Kanzleisitz:

Barichgasse 11/14, 1030 Wien

Aufsichtsbehörde:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, BMWA, Österreich

×